Wiederholungsaufgaben

 

Folgende Vorbereitungen sind für die kommende Unterrichtseinheit zu treffen:

 

Kurs MH P 18/02

1. Inwieweit können Wahrnehmung, Erinnerung und Wiedergabe die Inhalte einer Vernehmung verfälschen?

2. Unterscheide die verschiedenen Beweisverwertungsverbote.

 

Kurs MH P 18/57

1. Unter welchen Umständen wird in Vernehmungen Videotechnik eingesetzt?

2. Welche Rechte und Pflichten besitzen Zeugen in Bezug auf die Angabe von Personalien?

3. Erläutere die Erscheinungspflicht von Zeugen bei den verschiedenen Strafverfolgungsbehörden.

4. Welche Besonderheiten gibt es bei der Vernehmung von Kindern?

 

Kurs MH P 19/01

 

1. Welche Beweismittel unterscheidet man im Strafverfahren? Erläutere sie.

2. Welche Aufgaben haben Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichte in den verschiedenen Stadien des Strafverfahrens?

 

Kurs MH P 19/02

1. Erläutere die Organisation der kriminalpolizeilichen Arbeit auf Landes-, Bundes- und internationaler Ebene.

1. Welche Rolle spielt der Verdacht für das Strafverfahren, welche Verdachtsgrade gibt es und inwiefern ist die Bildung einer Tathypothese für das polizeiliche Handeln von Belang?

 

Kurs MH P 19/03

1. Welche Organisationseinheiten sind in welcher Weise an der Arbeit mit Tatortspuren beteiligt?

2. Welche Aufgaben haben Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichte in den verschiedenen Stadien des Strafverfahrens?

 

Herzliche Grüße

 

Frank Kawelovski