Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)



1. Geltungsbereich

 

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Frank Kawelovski und seinen Kunden über die im Shop dieser Homepage angebotenen Artikel (z.B. Bücher). Sie gelten zudem (s. Haftung) für die auf diesen Websites gegebenen Informationen.

 

(2) Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Je nach Endgerät des Kunden kann dieses Dokument ausgedruckt und/oder gespeichert („Datei speichern unter“) werden.
__________________________________________________________________________________________

2. Zustandekommen des Vertrages

 

(1) Die Darstellung des Sortiments stellt kein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, diese Artikel  zu bestellen.

 

(2) Indem der Kunde per Internet (durch Anklicken des Buttons „Kaufen“), E-Mail, Telefon oder über sonstige Kommunikationswege eine Bestellung an Frank Kawelovski absendet, gibt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages ab. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestelleingangsbestätigung), in der die Bestelldaten aufgeführt sind. Diese Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung  eingegangen ist.

 

(3) Ein Kaufvertrag über Artikel kommt zustande, wenn Frank Kawelovski das Angebot des Kunden annimmt, indem Frank Kawelovski das bestellte Produkt an den Kunden versendet bzw. den Versand an den Kunden mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt.

 

(4) Über Produkte aus ein- und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

 

(5) Kann Frank Kawelovski das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit informiert. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet.

 

(6) Frank Kawelovski ist zu Teillieferungen und Teilabrechnungen jederzeit berechtigt, sofern diese dem Kunden zumutbar sind. Sofern Teillieferungen von Frank Kawelovski durchgeführt werden, übernimmt er die zusätzlichen Versandkosten. Bei Lieferverzögerungen wird der Kunde umgehend informiert.


3. Preis, Fälligkeit, Bezahlung

 

(1) Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben und damit auch nicht ausgewiesen.

 

(2) Frank Kawelovski akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten. Der Versand der Rechnung erfolgt als Beilage zum übersandten Artikel.

 

(3) Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden vorbehaltlich mit Rechnungsstellung fällig.

 

(4) Frank Kawelovski behält sich vor, insbesondere in den Fällen, in denen sich im Zeitpunkt des Auftragseingangs offene Rechnungen bereits im Mahnlauf befinden, eine Vorkasse in Höhe des Auftragswerts zu verlangen. Gleiches gilt, wenn der Warenwert aller Aufträge, die Summe noch offener Rechnungen oder bereits auf den Versandweg gebrachte Aufträge im Zeitpunkt einer neuen Bestellung einen Betrag in Höhe von 100,00 EUR überschreiten. Die Bestellung wird nach Zahlungseingang bearbeitet.

 

(5) Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, sofern und soweit seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von Frank Kawelovski anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.

___________________________________________________________________________________________

 5. Gewährleistung

 

(1) Frank Kawelovski wird für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen einstehen.

 

(2) Bei Verträgen mit Verbrauchern gemäß § 13 BGB, d.h. die Bestellung kann weder einer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit des Kunden zugeordnet werden, beträgt die Gewähr-leistungsfrist 2 Jahre ab Ablieferung der Ware. Bei Bestellungen von Kunden, die gemäß § 14 BGB Unternehmer sind, ist die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr beschränkt.


6. Haftung

 

Frank Kawelovski schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern

 

a) dies keine Garantien oder vertragswesentlichen Pflichten betrifft, d.h. Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf, b) es nicht um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht, c) Ansprüche nach dem Produkt-haftungsgesetz unberührt bleiben. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

 

Haftung für auf diesen Seiten angebotenen Informationen:

 

Die Inhalte dieses Website wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Für die hier dargebotenen Informationen wird aber kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf Inhalte dieser Website oder anderen Gebrauch entstehen.

 

Dieser Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebots von Frank Kawelovski. Sofern einzelne Formulierungen oder Teile dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht mehr vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile dieser Erklärung davon unberührt.

 

 

 

___________________________________________________________________________________________

7. Versand

 

Beim Kauf eines von Frank Kawelovski angebotenen Artikel erfolgt der Versand innerhalb von drei Tagen nach Eingang der Bestellung in Luftpolsterumschlägen.

 

Die Versandkosten betragen bei Artikeln

 

bis    500 g Gewicht 1,20 Euro

bis 1000 g Gewicht 1,85 Euro

über 1000 g - 2000 g Gewicht 4,60 Euro

über 2000 g - 5000 g Gewicht 7,20 Euro

___________________________________________________________________________________________

 

8. Schutzrechtsverletzung


Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus die Schutzrechte verletzt werden, teilen Sie mir dies bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann.

___________________________________________________________________________________________

 

 9. Schlussbestimmungen

 

(1) Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Für die Rechtsbeziehungen zwischen den Kunden und Frank Kawelovski gilt deutsches Recht ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISGG). Ist der Kunde Verbraucher kann auch das Recht am Wohnsitz des Kunden anwendbar sein, sofern es sich um zwingende verbraucher-rechtliche Bestimmungen handelt.

 

(2) Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist Mülheim an der Ruhr ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung.

 

(3) Sollten ein oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

 

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die Artikel das Eigentum von Frank Kawelovski.